Mitgestalterin der Homepage = Stefanie Mayer (Tochter des Schwemmholzverrückten)

Gestalter

Karl Mayer

Laudatio von Mag. Dr. Michael Aichmayr, Buchautor und Prof. an der Universität Salzburg

Karl Mayer aus Oberachmann ist ein genauer Beobachter der Natur. Seine Fähigkeit, durch die Gegebenheiten der Natur geformte Schwemmholzstücke aufzufinden und seine Begabung, deren geheimes Leben hervorzukehren und für die Betrachtenden - manchmal mit Zugaben von kleinen Kunstverzierungen - sichtbar zu machen, lässt die Erinnerung an Adalbert Stifters Bildungsroman „Der Nachsommer“ lebendig werden. Das nachsommerliche Leben des Freiherrn von Risach ist nicht nur vom Sammeln von Kunstgegenständen und Naturbesonderheiten geprägt, er versteht es, dem Leben dieser besonderen Gegenstände nachzuspüren: „[...] so war es nicht bloß das Gefühl eines Erschaffens, sondern das noch viel höhere eines Wiederbelebens eines Dinges, das sonst verloren gewesen wäre, und das wir selber nicht hätten erschaffen können.“ (Adalbert Stifter: Der Nachsommer. Stuttgart: Reclam 2009, S. 401).

In der Anordnung seiner Entdeckungen und Sammlungen übernimmt Karl Mayer Verantwortung für seine Naturobjekte, die somit ihr stilles Leben mit den Menschen in und um sein Haus sowie in der Natur teilen, so als würden die Schwemmholzfiguren sich in einer Weise in ihre Umgebung fügen, als wären sie ursprünglich für dieselbe bestimmt gewesen.

Karl Mayer, Gestalter von Kunstobjekten aus Schwemmholz

Gestaltete

Objekte

Adler

Adler

Legendäre Adler-Wurzel, die zum Logo inspirierte

Fundort: Attersee

Löwe

Löwenkopf

Bezahnter Löwe im perfekten Licht

Fundort: Attersee

Seepark Kammer-Schörfling

Seepark Kammer-Schörfling

Schwemmholz-Stein-Trio

Fundort: Attersee

Ameisenbärkopf

Ameisenbärkopf

Versteckt im Holz auf Flechtenstein

Fata Morgana

Fata Morgana

Ausgestellt in Mondsee an der Seepromenade

Fundort: Mondsee

Windschatten

Windschatten

Fundort: Attersee

Ennsmann Schaufenster

"ENNSMANN-Schaufenster"

in der Salzburger Getreidegasse !

Namenlose Holzskulptur

Muschelmann

Ennsmann Schaufenster

"ENNSMANN-Schaufenster"

in der Salzburger Getreidegasse !

Schwemmholz in Rahmen aus Schmiedeeisen

Schwemmholzbilder

Seehund-Pinguin-Liebespaar

Seehund/Pinguin

Liebespaar mit Wasserspiegelung

Schwemmholz-Schmiedekunst-Skulptur

Schwemmholz-Schmiedekunst-Skulptur

Katalog »Holz trifft Wasser«

Katalog »Holz trifft Wasser« (PDF, 3 MB)

Im Katalog »Holz trifft Wasser« präsentiere ich eine Auswahl meiner exquisitesten Schwemmholzkunst-Objekte. Sie können den Katalog als PDF-Datei hier herunterladen.

Im Porträt

Presse

OÖN: Treibholz aus dem See als Kunstwerke

OÖN: Treibholz aus dem See als Kunstwerke

»Fasziniert von Farben und Fromen veredelt Lenzinger pittoreskes Schwemmgut«

Zum ArtikelAusriss anzeigen

Schwemmholz: "Die Natur ist Künstler"

Bezirksrundschau: Schwemmholz: "Die Natur ist Künstler"

»Wer an der Ager zwischen Lenzing und Schörfling entlangspaziert, hat sie wahrscheinlich schon bemerkt: Jene Schwemmholzskulpturen, die Karl Mayer im Wasser entlang des Weges platziert hat.«

Zum Artikel

Tips: Schwemmholzkunst in und an Ager

Tips: Schwemmholzkunst in und an Ager

»Ein Natur- und Kulturerebnis an der Ager ist im Entstehen«

Ausriss anzeigen

Kontakt

Schau vorbei

In meinem Atelier können gegen Voranmeldung Schwemmholzskulpuren (auch Kombinationen mit Kunstschmiedearbeiten oder grösseren Steinen) besichtigt werden !

Sternwurzel